Motivation

Strategische Innenausrichtung und erfolgreiche Außendarstellung 1024 725 Anke Radeschewski-Colombo
strategische Innnenausrichtung

Strategische Innenausrichtung und erfolgreiche Außendarstellung

Haben Sie das schon mal erlebt?

Sind Sie fachlich top und niemand interessiert sich dafür?
Ihre Karriere hat sich anders entwickelt als Sie sich das mal vorgestellt hatten?
Ihre Zukunftspläne verstauben in irgendeiner Schublade?

Dann wird es Zeit, dass Sie Ihren inneren Kompass auf Ihre individuellen Wertvorstellungen und Ihre ganz persönliche Vision einer lebenswerten Welt ausrichten, auf das Motto, unter das Sie Ihr Handeln stellen möchten.
Denn erst dann können Sie den Funken der Begeisterung auf andere überzeugend überspringen lassen:

Ihre strategische Innenausrichtung ist die Voraussetzung für Ihre erfolgreiche Außendarstellung.

weiterlesen

Erfolg für den Weg – Hindernisparcours 1024 725 Anke Radeschewski-Colombo
Erfolg für den Weg

Erfolg für den Weg – Hindernisparcours

Hindernisparcours

Im Laufe des Jahres wird sich bei Erfolg für den Weg alles darum drehen, an welchen Stellen Sie, in die Höhe, in die Breite oder in die Tiefe gehen können, damit Sie Ihre Vorhaben nicht nur zieldienlich starten, sondern auch erfolgreich abschließen.

Heute geht es darum, gemeinsam mit Ihren Ressourcen Ihren persönlichen Hindernisparcours zu betreten, um die Kraft, die das Gute im Schlechten und der Vorteil im Nachteil haben, zu entdecken und für Ihre Zwecke einzuspannen. weiterlesen

Magnetische Ziele 1024 725 Anke Radeschewski-Colombo
Magnetische Ziele

Magnetische Ziele

Stellen Sie sich vor, zwischen Ihnen und Ihren Zielen läge ein magnetisches Feld.

Dann könnten Sie die Vorhaben, die zu Ihnen passen, anziehen und alle anderen abstoßen.

Genau das passiert schon in Ihrem Gehirn. Natürlich nicht über Magnetismus, sondern über ein komplexes System aus Botenstoffen. Dieses versieht Ihre Ziele und alles was damit verbunden ist, in körpereigenen Belohnungs- oder Bestrafungszentren mit positiven und negativen Gefühlen.

Es gibt dann drei Möglichkeiten: Sie verlieren die Lust, weil die Zielerreichung keine Belohnung verspricht, Sie machen sich mit gemischten Gefühlen und somit halbherzig an die Arbeit oder Sie starten begeistert durch. weiterlesen

Alle Jahre wieder 1024 725 Anke Radeschewski-Colombo
Alle Jahre wieder

Alle Jahre wieder

Meist sind es ja diesen berühmten „Ich müsste mal“-Vorsätze oder „Jetzt mache ich’s ernst“-Vorhaben die regelmäßig zum Jahreswechsel hochkommen.

Warum müsste man denn? Und warum muss es immer ernst gemacht sein?

Oder macht Ihnen das Spaß so pflichtbewusst (Weshalb noch mal?) und gezwungen (Von wem eigentlich?) an ungemütliche Veränderungen heranzugehen, von denen Sie nur vage ahnen, dass sie funktionieren könnten oder die Sie aus purer Verlegenheit anvisieren, weil das, was Sie bisher gemacht haben, nicht mehr reibungslos funktioniert. weiterlesen

Zwischen den Stühlen 1024 723 Anke Radeschewski-Colombo

Zwischen den Stühlen

Als Architektin sitze ich immer wieder zwischen den Stühlen, soll als eierlegende Wollmilchsau zwischen ihnen produktiv sein und gleichzeitig die Brandherde auf den Sitzflächen löschen.

Denn ich bin in Personalunion freie Kreative und Antragstellerin, Avantgardistin, Traditionalistin und Hüterin der anerkannten Regeln der Technik. Ich vertrete gleichzeitig den Bauherrn, mein Team und mich selbst, bin interdisziplinäre Spezialistin und spezialisierte Generalistin und viel, viel mehr. Ich soll ausgleichen und gleichzeitig Konflikten nicht aus dem Weg gehen, visionär sein und dabei das Detail immer im Blick haben … weiterlesen

Aufwachen! 1024 725 Anke Radeschewski-Colombo
Schaffen Sie möglichst viele Gelegenheiten, um geweckt zu werden!

Aufwachen!

Aufwachen und raus aus der Alltagstrance!

Wie oft tun Sie etwas während Sie an etwas komplett anderes denken?
Wie oft probieren Sie einen neuen Weg zur Arbeit aus oder machen den Großeinkauf woanders?
Wann nehmen Sie die Zahnbürste mal in die andere Hand?

In Ihrer Alltagstrance machen Sie automatisch so weiter, wie Sie es gewohnt sind.

Das ist praktisch und kraftsparend, wenn es um positive Gewohnheiten geht. Und die anderen? weiterlesen

Sehnsuchtsort 1024 725 Anke Radeschewski-Colombo
Einen inneren Zufluchtsort schaffen, um sich im Alltag jederzeit zurückziehen zu können.

Sehnsuchtsort

Haben Sie auch schon mal davon geträumt, sich für ein Wochenende in eine einsame Hütte am Waldesrand zurückzuziehen?

In einen Kokon der Ruhe und Gelassenheit einzuziehen, den Wald zu riechen und Kraft zu sammeln? Sich freimachen von Alltagssorgen, Muße finden, auf Entdeckungstour gehen und sich selbst finden?
Da sind Sie in guter Gesellschaft. Es gibt eine Hütte im Wald, die auf einer Buchungsplattform ca. 300.000 Mal im Jahr angefragt wird. weiterlesen

Der innere Schweinhund 1024 725 Anke Radeschewski-Colombo
Dem inneren Schweinehund einen inneren Motivator entgegensetzten

Der innere Schweinhund

Man hört ja immer, man solle seinen inneren Schweinehund besiegen.

Dann läuft vor meinem inneren Auge ein Film ab, wie ich diesen freundlichen Kerl k.o. schlage und siegreich davonziehe. Ich schaffe es nicht so gemein zu jemandem zu sein, mit dem ich schon so oft die sprichwörtlichen Pferde aus der Keksdose gestohlen habe. weiterlesen